Reklame und freie Mitarbeit | 05402/608794 info@pixelclub.eu

Über mich…

Auf der Suche…

Nach einer handwerklichen Ausbildung in einem Industriebetrieb merkte ich nach wenigen Jahren, dass das nicht das Richtige für mich ist.
Ok, dann mache ich nebenbei das Abitur und beginne danach ein Studium! Politikwissenschaften, Germanistik, Publizistik, Musik… Hört sich gut an, aber irgendwie fehlt da was.

Was macht mir Spaß? Was geht mir gut von der Hand? …irgendwas mit Medien :-)!

Über ein Praktikum in einer Druckerei konnte ich den Duft der Farben, des Papieres, der Buchstaben und der Reklame schnuppern. Der Geruch liegt mir heute noch in der Nase. Lange Rede – kurzer Sinn: da will ich hin! Nach der Ausbildung zum Mediengestalter in der Druckerei arbeitete ich drei Jahre in einem der ersten DTP-Studios am Ort. Dort habe ich erstmal Erfahrungen gesammelt und bin dort so richtig in die Materie eingetaucht, die mir bis heute so richtig Spaß macht. Danach habe ich die Werbeabteilung eines bundesweit tätigen Discounters mit aufgebaut und die DTP-Abteilung in einer Werbeagentur geleitet. Dort habe ich schnell festgestellt, dass ich lieber etwas eigenes auf die Beine stellen möchte.

Zweites Leben…

Das sah dann so aus: Die Selbständigkeit. Anfangs  zu zweit bis zur Ruhesetzung meines Partners.

Schon immer arbeitete ich vertretungsweise als freier Mitarbeiter für befreundete Unternehmen (Urlaub, Krankheit oder Kur). Das ging teilweise auch über einen längere Zeiträume.

Genau deswegen lesen SIE jetzt diesen Text!

Hier bin ich nun!

Ich arbeite Projektbezogen, vertrete Marketing-Mitarbeiter in Urlaubs-/ Krankenzeiten, aber auch als Freelancer für Agenturen und Druckereien.
Das geht vor Ort in ihrem Unternehmen, aber auch aus meinem Büro im schönen Luftkurort Schledehausen.

Warum ich für Ihr Unternehmen tätig sein sollte?
Liebe zum Detail, Leidenschaft und Kreativität zeichnen mich aus!
Mögen Sie Kaffee oder Tee? Bei einer guten Tasse können wir uns viel besser kennenlernen.

Über mich…

Auf der Suche…

Nach einer handwerklichen Ausbildung in einem Industriebetrieb merkte ich nach wenigen Jahren, dass das nicht das Richtige für mich ist.
Ok, dann mache ich nebenbei das Abitur und beginne danach ein Studium! Politikwissenschaften, Germanistik, Publizistik, Musik… Hört sich gut an, aber irgendwie fehlt da was.

Was macht mir Spaß? Was geht mir gut von der Hand? …irgendwas mit Medien :-)!

Über ein Praktikum in einer Druckerei konnte ich den Duft der Farben, des Papieres, der Buchstaben und der Reklame schnuppern. Der Geruch liegt mir heute noch in der Nase. Lange Rede – kurzer Sinn: da will ich hin! Nach der Ausbildung zum Mediengestalter in der Druckerei arbeitete ich drei Jahre in einem der ersten DTP-Studios am Ort. Dort habe ich erstmal Erfahrungen gesammelt und bin dort so richtig in die Materie eingetaucht, die mir bis heute so richtig Spaß macht. Danach habe ich die Werbeabteilung eines bundesweit tätigen Discounters mit aufgebaut und die DTP-Abteilung in einer Werbeagentur geleitet. Dort habe ich schnell festgestellt, dass ich lieber etwas eigenes auf die Beine stellen möchte.

Zweites Leben

Das sah dann so aus: Die Selbständigkeit. Anfangs  zu zweit bis zur Ruhesetzung meines Partners. Schon immer arbeitete ich vertretungsweise als freier Mitarbeiter für befreundete Unternehmen (Urlaub, Krankheit oder Kur). Das ging teilweise auch über einen längere Zeiträume.

Genau deswegen lesen SIE jetzt diesen Text!

Hier bin ich nun!

Ich arbeite Projektbezogen, vertrete Marketing-Mitarbeiter in Urlaubs-/ Krankenzeiten, aber auch als Freelancer für Agenturen und Druckereien.
Das geht vor Ort in ihrem Unternehmen, aber auch aus meinem Büro im schönen Luftkurort Schledehausen.

Warum ich für Ihr Unternehmen tätig sein sollte? Liebe zum Detail, Leidenschaft und Kreativität zeichnen mich aus!
Mögen Sie Kaffee oder Tee? Bei einer guten Tasse können wir uns viel besser kennenlernen.